Spargelgröstel

Weisser Spargel gebraten – das edle Gemüse dankt es, wenn man’s nicht immer nur kocht!

Spargelgröstel

Deftig mit Erdäpfeln, mediterranem Gemüse und Kräutern – so kann Spargel auch was! Scharf in der Pfanne gebraten, entfaltet er seinen intensiven Geschmack, dass er durchaus in dieser gemischen Pfanne mithalten kann!

  • 1/2 kg (speckige) Erdäpfel
  • 1/4 kg weisser Spargel
  • 1 kleiner Zucchino
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • eine Handvoll Cocktail-Paradeiser
  • 1/2 Bund Petersilie, grob gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl

Erdäpfel kochen, schälen und in Stücke schneiden.

Spargel schälen, Enden abschneiden und schräg in nicht ganz daumenlange Stücke schneiden – dicken Solospargel eventuell mittendurch halbieren um die Garzeit an das andere Gemüse anzupassen.

Zucchino in dicke Halbscheiben schneiden, Aubergine (mit der Haut) würfeln. Zwiebel in Scheiben schneiden, Knoblauch hacken.

Gemüse im Oivenöl anbraten und solange unter ständigem Rühren weiterbraten, bis auch die Spargelstücke gar sind. Die Erdäpfelstücke und die Cocktail-Paradeiser untermischen und noch etwa 2 Minuten mitbraten, gehackte Petersilie beigeben. Salzen, pfeffern.

Entweder als Gemüsegericht servieren oder als Beilage zu gebratenem oder gegrilltem Schweinskarree oder ähnlichem.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Post Navigation