Kabeljau auf Mangold mit Meyer-Zitronen

Wenn schon grad eines der raren Früchtchen rum liegt…

Kabeljau auf Mangold mit Meyer-Zitrone

Kabeljau auf Mangold mit Meyer-Zitrone

… dann kann man es ja zum Mangoldgemüse geben. Und die ersten Heurigen!

  • 400 g Kabeljau-Filets
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • 250 g Mangold
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Meyer-Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/8 l Weißwein
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Die Heurigen gut waschen und im Ganzen kochen. Die zarte junge Haut ist essbar.

Den Mangold streifig schneiden, die Zwiebel und Knoblauchzehen hacken. Zitrone in feine Speigeln teilen. In einer großen Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch in Olivenöl anbraten. Mangold zugeben und gleichfalls anbraten, dann mit dem Weißwein löschen. Flüssigkeit zur Hälfte einkochen lassen, Zitronen beigeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Die Fischfilets abtupfen und beidseitig mit Mehl stauben, nach Gusto etwas salzen. Olivenöl mit Butter erwärmen und die Filets darin auf beiden Seiten knusprig braten.

Nicht nur die Früherdäpfel, auch Meyer’s feine Zitronen sind samt Schale essbar. Nur die Kerne bereiten wenig Genuss. Guten Appetit!

Print Friendly

2 Thoughts on “Kabeljau auf Mangold mit Meyer-Zitronen

  1. Wie lecker sieht das bitte aus! Und so schön angerichtet! Vielen Dank für das Rezept, werde ich gleich am Wochenende selbst mal ausprobieren! 🙂
    Liebe Grüße, Emma

  2. Hi,

    das Rezept sieht extrem lecker aus!

    MFG Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Post Navigation