Huhn mit jungem Knoblauch und Marsala

In der süditalienischen Küche ist die Kombination von Frühzwiebeln mit Süßwein gar nicht abwegig. Ich habe grad Jungknoblauch – das sollte ja eigentlich genauso gut gehen.

Huhn mit jungem Knoblauch und Marsala
Huhn mit jungem Knoblauch und Marsala

Ich habe hier reichlich Marsala angegossen – Flasche leer machen

  • 400 g Hühnerfilet
  • 2 Bund junger Knoblauch, ersatzweise Frühzwiebeln (oder gemischt)
  • 2 Karotten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/8 l Marsala (man kann aber auch mehr nehmen)
  • 1/2 TL Stärke
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Das Filet in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch und/oder Zwiebeln zuputzen und in daumenlange Stücke und die Karotte blättrig schneiden. Das ganze in einer Pfanne mit erhitztem rundum Olivenöl anbraten. Mit dem Marsala löschen und die Flüssigkeit gut einkochen lassen. Würzen und mit etwas Stärke stauben, alles gut einrühren.

Geht mit Reis, Ciabatta oder Polenta. Buon appetito!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.