Tortosa – Mercat Municipal

Der Mercat Municipal von Tortosa stammt aus dem späten 19. Jahrhundert und ist ein Werk von Joan Torras i Guardiola (1827-1910), dem katalanischen Eiffel, der einer der Lehrer von Antoni Gaudí war.

Die einschiffige Halle wird von einem eisernen Tonnengewölbe aus 14 parabolischen Bögen überdacht. Beleuchtet wird die Halle durch säulenförmige Fenster an der Süd- und Nordfront.

Gewaltige Eisenarchitektur von Joan Torras

Im Innern die typische Mischung katalanischer Märkte: Stände für Fleisch, Fisch, Gemüse, Früchte, Brot, Xacuteria und Käse, dazu Café und Imbiss. Besonders die Bar Esther hat es uns angetan! Mein Favorit: carxofes fregides (frittierte Artischocken), gebackene Auberginen mit Honig, allerlei Meeresgetier und dazu die unvermeidlichen patatas bravas.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Tortosa – Mercat Municipal”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.