Topfenomelette mit Apfelmus

Flockig locker und dabei nicht mal besonders ‘schwer’:

Topfenomelette mit Apfelmus
Topfenomelette mit Apfelmus

Man nehme —

  • 2 Eier
  • 1 TL Kristallzucker
  • 125 g Topfen (geht auch mit Magertopfen 0,1%)
  • 1 EL Creme fraiche
  • 1 EL Butter (weich, Zimmertemperatur)
  • 1/2 Zitrone Saft
  • 25 g Stärke
  • 50 g Staubzucker
  • 1/2 TL Zimt gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • Butter oder Öl zum Einfetten der Pfanne
  • Handvoll Rosinen

Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Eier trennen und aus den Klar mit etwas Kristallzucker steifen Schnee schlagen. Die Dotter in einer Rührschüssel zusammen mit Topfen, Creme fraiche, Staubzucker und der Butter zu einem dünnen Teig verrühren. Stärke, Gewürze und Zitronensaft gut einarbeiten, zum Schluss den Schnee vorsichtig unterheben.

Ofenfeste Form einfetten und den Teig eingießen. Mit Rosinen bestreuen. Im Backrohr bei 180 Grad etwa 12 bis 15 Minuten backen. Flaumigen Genuss!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.