Tag Archives: Huhn

Hühnerfleisch vietnamesisch

Im Hause genussfaktor lieben wir in letzter Zeit die Aromenfülle der vietnamesischen Küche.

Vietnamesisches Huhn

Vietnamesisches Huhn

Und Woken ist sowieso eine besonders geniale Art, knackiges Gemüse und saftiges Fleisch zu vereinen…

Continue Reading →

Teigtasche mit Huhn und Sellerie

Wen diese Zusammenstellung spontan an Dim Sum erinnert, der hat nicht mal unrecht.

Teigtasche mit Huhn und Sellerie

Teigtasche mit Huhn und Sellerie

Der knackige grüne Sellerie ist es auch, der mich in der Dim Sum Füllung immer wieder entzückt.

Continue Reading →

Hühnerlaberl mit Koriander

Hühnerbällchen sind ja nichts eben Rares in der asiatischen Küche. Namentlich die Vietnamesen kriegen da einiges zuwege.

Hühnerlaberl mit Koriander

Hühnerlaberl mit Koriander

Ich hab grad frisches Hühnerfaschiertes mit nachhaus gebracht. Komisch eigentlich, dass ich sonst nie auf die Idee komme, das Hühnerfleisch selber durch den Fleischwolf zu drehen. Nun ja.

Continue Reading →

Huhn mit jungem Knoblauch und Marsala

In der süditalienischen Küche ist die Kombination von Frühzwiebeln mit Süßwein gar nicht abwegig. Ich habe grad Jungknoblauch – das sollte ja eigentlich genauso gut gehen.

Huhn mit jungem Knoblauch und Marsala

Huhn mit jungem Knoblauch und Marsala

Ich habe hier reichlich Marsala angegossen – Flasche leer machen

Continue Reading →

Hühnertasche mit Bärlauchfülle

Frühjrahr wird’s – und da sind sie endlich wieder: die zart nach Knoblauch duftenden großen Blätter…

Hühnertasche mit Bärlauchfülle

Hühnertasche mit Bärlauchfülle

Mit etwas Parmigiano und Spinat füllt der erste Bärlauch zartes Hühnerfilet.

Continue Reading →

Gnocchi mit Salbei-Hähnchen

Salbei ist wohlriechendes und kräftiges Kraut – manchen Leuten hierzulande ist es zu kräftig. Außer vielleicht im Tee.

Gnocchi mit Salbei-Hähnchen

Gnocchi mit Salbei-Hähnchen

Dabei gehört Salbei ganz organisch zu manchen Gerichten und macht das spezifisch mediterrane daran aus.

Continue Reading →

Kokoshähnchen mit Mango

Die reife Mango bringt mich geschmacksvorstellungstechnisch auf Abwege: ich denke – warum? – plötzlich an Kokos…

Kokoshähnchen mit Mango

Kokoshähnchen mit Mango

Aber das lässt sich natürlich machen.

Continue Reading →

Balsamico-Hühnchen

Geniale Aromen – auch wenn Balsamico mittlerweile schon recht weite Verbreitung gefunden hat und eh nichts Neues mehr ist – geben diesem einfachen Gericht den außerordentlichen Pfiff.

Balsamico-Hühnchen

Balsamico-Hühnchen

Gekocht ist es nun wirklich schnell und simpel.

Continue Reading →

Drumsticks im Gewürzmantel mit Wassermelonen-Chutney

Die Wassermelone im Curry ist eine tadellos indische Variante. Ein Chutney mit Wassermelonen liegt also durchaus nahe. Dazu spicy Drumsticks…

Drumsticks im Gewuerzmantel mit Wassermelonen-Chutney

Drumsticks im Gewuerzmantel mit Wassermelonen-Chutney

Die Hühnerkeulen geben einen Teil ihres herrlichen Aromas auf die Beilage ab, wenn man sie auf einem Erdäpfel-Bett garen lässt…

Diese Drumsticks sind ein echter Quickie, im Handumdrehen ins Rohr geschoben werden sie ganz ohne weiteres Zutun von allein fertig, nicht mal wenden ist nötig.

Continue Reading →

Kürbisschnitzerl mit Zucchinigemüse

Ehrlich: das ganze ist ja nur entstanden, weil unser alles überwucherndes Zucchini-Gestrüpp seine erste Frucht hervor gebracht hat: einen schönen gelben Zucchino. Dazu habe ich noch Kaufware in grün – und Hühnerschnitzel. Na also:

Kürbisschnitzel mit Zucchinigemüse

Kürbisschnitzel mit Zucchinigemüse

  • 3/4 kg Hühnerbrust oder -schnitzel
  • 2 Eier
  • 1 EL Schlagobers
  • reichlich Mehl und Semmelbrösel
  • 120 g Kürbiskerne, gehackt
  • Salz
  • ausreichend Butterschmalz

Die Hühnerbrust auf Schnitzel schneiden, Ei mit dem Schlagobers versprudeln und gut salzen. Die Semmelbrösel mit den gehackten Kürbiskernen vermischen. Die Schnitzel dann zuerst in Mehl wenden, gut abschütteln und beidseitig in Ei baden und in der Bröselmischung wälzen. Auf gut Wienerisch: panieren. Das sagt eigentlich alles.

Die Schnitzel nach und nach in fingerhoch Butterschmalz goldbraun braten.

  • 1 kg Zucchini (am besten grüne und gelbe)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zucchinis in Scheiben schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anschwitzen, die Zucchinischeiben dazu geben und immer gut umrühren, bis sie allmählich weich werden. Früh salzen, dann geht das etwas schneller. Wenn das Gemüse ausreichend weich ist, Sauerrahm unterrühren und nach Gusto mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.