Tag Archives: Fisch

Forellenhappen

Was dabei herauskommt, wenn man im besten Sinn geräucherte Forellenfilets vergurkt: ein kleiner Vorspeisenhappen für die Viertelstunde, in der die Gäste mit dem Apperitiv in der Hand herum stehen und der Küchenmeister noch am Stande rotiert…
Continue Reading →

Kabeljau auf Mangold mit Meyer-Zitronen

Wenn schon grad eines der raren Früchtchen rum liegt…

Kabeljau auf Mangold mit Meyer-Zitrone

Kabeljau auf Mangold mit Meyer-Zitrone

… dann kann man es ja zum Mangoldgemüse geben. Und die ersten Heurigen!

Continue Reading →

Goldbrasse in Kokosmilch

Im Moment haben wir ein Faible für vietnamesische Küche. Zwei (für uns) neue Lokale haben wir letzte Woche getestet… Aber damit nicht genug, manches muss man doch selber ausprobieren.

Goldbrasse in Kokosmilch

Goldbrasse in Kokosmilch

Das exotische Aroma kommt vom Sternanis.

Continue Reading →

Thunfisch Teriyaki

Frisches Thunfisch-Filet auf die Schnelle.

Thunfisch Teriyaki

Thunfisch Teriyaki

Kurz gebraten, ein Schuß Teriyaki Sauce. Dazu frisch geschnippeltes Gemüse – was grad da ist.

Continue Reading →

Seitlingsgemüse mit Schollenfilets

Der Braune Kräuter-Seitling ist einer der schmackhafteren Kulturpilze, sehr fleischig, mit zartem Aroma.

Seitlingsgemüse mit Schollenfilet

Seitlingsgemüse mit Schollenfilet

Grüb gestückelte frische Gemüse kurz gebraten – dazu vielleicht ein Fischfilet.

Continue Reading →

Thunfisch im Sesammantel auf sautiertem Baby Pak Choi

Japan lässt grüßen!

Thunfisch im Sesammantel auf sautirtem Baby-Pak-Choi

Thunfisch im Sesammantel auf sautiertem Baby-Pak-Choi

Das Gericht ist sicher einer der Spizenreiter unter den Schnellgerichten. Am längsten dauern noch die Sobe-Nudeln. Dafür macht es am Ende ordentlich was her.

Continue Reading →

Pasta salmone e zucchini

Aus etwas Räucherlachs, Zucchini, Schlagobers und Karotten lässt sich im Handumdrehen ein fürstliches Abendessen zaubern:

Pasta salmone e zucchini

Pasta salmone e zucchini

Und: schneller geht eigentlich fast gar nicht mehr…

Continue Reading →

Dorade mit Orangenmarinade an Bulgursalat

Ein kleines Fischlein am Abend kann niemand verwehren. Und eine Dorade wohl erst recht nicht.

Dorade mit Bulgursalat

Dorade mit Bulgursalat

Einen Hauch Orient bringt das Zitronendressing mit Origano.

Continue Reading →

Spaghetti mit Lachs und Erbsen

Das Rezept ist eher nicht original italienisch, aber immerhin passabel improvisiert.

Spaghetti mit Lachs und Erbsen

Spaghetti mit Lachs und Erbsen

Manchmal muss noch Räucherlachs weg, der beim Frühstück partout nicht mehr verzehrt werden wollte. Der Rest ist ja eigentlich immer vorrätig.

Continue Reading →

Thunfischfilet auf Wokgemüse

Aus der Eins-zwei-drei-Küche – und dennoch genial:

Thunfischfilet auf Wokgemüse

Thunfischfilet auf Wokgemüse

Man sollte jedoch tunlichst alle Arten tiefgekühlter Wok-Gemüse-Mischungen vermeiden, das wird nichts.

  • 2 Filetstücke vom Thunfisch
  • 100 g weisser Spargel
  • 2 Karotten
  • frische Erbsenschoten
  • 200 g Sojasprossen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 3 EL woktaugliches Öl

Das übliche Procedere: Gemüse putzen und schnippeln, je nach Lust und dekorativer Laune. Auf jeden Fall den Spargel gut schälen, in höchstens fingerlange Stücke schneiden und die nochmal längs durch schneiden. Die Thunfischfilets waschen und trockentupfen.

Mit ein paar Tropfen Öl eine kleine Pfanne für die Fischfilets auspinseln. Das restliche Öl im Wok erhitzen, sollte schön heiss sein. Zuerst die Spargelstücke anbraten, dann Zwiebel, Knoblauch und Karotten zugeben. Zum Schluss die Sprossen und die Schoten unterrühren, die sollen ja noch richtig knackig bleiben.

Thunfisch in der heissen Pfanne auf beiden Seiten höchstens 1 Minute garen, für Feinschmecker auch kürzer.