Tag Archives: Fettarm

Zucchinisuppe mit Humus

Dieses Cremige Süppchen aus Zucchini und Humus ist mir wieder eingefallen, als ich im Supermarkt das geniale Humus von Neni am Tisch (die Convenience-Linie von Haya Molcho) knapp vorm Ablaufdatum zum Schleuderpreis entdeckt habe. Daraus lässt sich mit einem großen Zucchino, etwas Zimt und einem Schuss Zitronensaft ein herrlich orientalisches Geschmackserlebnis zaubern.

Zucchinisuppe mit Humus

Zucchinisuppe mit Humus

Der Reihe nach:

  • 1 große Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 großer Zucchino
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/8 l Weißwein
  • 500 ml klare Gemüse- oder Hühnersuppe
  • 150 g Humus
  • 1/2 TL Stärke
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken, in erhitztem Olivenöl anschwitzen. Den Zucchino grob in Stifte schneiden und mitdünsten. Mit dem Weißwein löschen und nach dem Einkochen mit der Suppe aufgießen. Solange köcheln lassen, bis der Zucchino weich ist, dann mit dem Stabmixer cremig pürieren. Humus, Zimt und Stärke gut unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Es sollte ein Eindruck von Frische vorherrschen.

Wer es nicht ganz so grün mag, kann natürlich den Zucchino schälen, das ergibt eine weiße Variante. وجبة شهية.

Pasta mit gebratenen Melanzani und Steinpilzen

Wenn’s grad welche gibt: frische Steinpilze geben hier das Aroma, knusprige Melanzani die Substanz.
Pasta mit gebratenen Melanzani und Steinpilzen
Die Melanzani garen mit Knoblauch im Backrohr vor – so kommen sie auch mit ganz Wenig Öl zurecht!
Continue Reading →

Gefüllte Focaccia

Fladenbrote mit italienischem Flair – und fein gefüllt!

Gefüllte Focaccia

Einmal mit Zwiebelchen, das andere Mal mit Birnen und Gorgonzola!
Continue Reading →

Ntomates jemistes

Gefüllte Paradeiser – viel Aroma von Kräutern, saftiges Fruchtfleisch.

Ntomates jemistes

Nicht zu vergessen: eine gute Portion Olivenöl! Und für die definitive Urlaubserinnerung muss unbedingt etwas Minze mit rein!
Continue Reading →

Frühlingshähnchen mit Honigglasur

Recht simpel – Hähnchen aus dem Backrohr.

Frühlingshähnchen mit Honigglasur

Der geschmackliche Gehalt stammt von einer feinen Mischung aus Honig, Weisswein, Senf und Olivenöl – und noch ein paar Kleinigkeiten mehr.
Continue Reading →

Zitronenhähnchen

Frisches Aroma wie aus dem Zitronenhain.

Zitronenhaehnchen

Je frischer die Zitronen, desto aromatischer fällt dieses Gericht aus – da macht es sich bezahlt, wenn man aus dem Griechenlandurlaub einen Sack reifer Biozitronen eingeflogen hat…
Continue Reading →

Pollo en pepitoria

Geschmortes Huhn mit Mandeln

Pollo en Pepitoria - Geschmortes Huhn mit Mandeln

Die typischen Zutaten Spaniens – Mandeln, pimenton, Safran, Lorbeer – verfeinern hier ein paar Stücke vom saftigen Landhendl…
Continue Reading →

Tortelloni ai spinaci

MIt Ricotta gefüllte Teighörnchen auf Spinat und Pignolli – ein Quickie mit Aha-Effekt!

Das Schnelle dran sind die Tortelloni – man kauft sie fertig, von getrockneter Ware aus dem Supermarkt bis hin zu frischer Eierteigware aus der Pasta-Manufaktur… ganz nach Gusto und Geldbeutel!
Continue Reading →

Minutensteaks mit Avocadokruste

Man glaubt es kaum – auch Horst Lichter bringt ab und an Rezeptideen, aus denen man etwas machen kann!

Die Avocadokruste, die Lichter heuer im Mai präsentierte, ist schlicht und einfach ein Gedicht! Mit reichlich Zitronensaft, dafür deutlich weniger Butter, als das Butterfetischist Lichter tut, wird das sogar was, das man auch südlich des Weisswurstäquators geniessen kann.
Continue Reading →

Rindfleisch mit Spinat und Erdäpfelschmarren

Wer eine Suppe kocht, der hat auch was zu beissen – wenn er’s richtig anstellt.

Nicht nur gibt es der Rindsuppe Kraft, wenn man ein kräftiges Stück Vorderes mitkocht, es muss ja nicht gleich – kann aber! – ein Mageres oder Weisses Meisel sein…
Continue Reading →