Sesampalatschinke mit Huhn

Ideal für Sommertage – viel Genuss bei wenig Aufwand!
Sesampaltschinke mit Huhn
Knackiges Asia-Gemüse mit kurzgebratener Hähnchenbrust – in einer zarten Hülle mit “bissiger” Struktur.

  • 150-200 g Sojabohnenkeimlinge (Sprossen)
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 Hähnchenbrust oder 2 Filets
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stk. Ingwerwurzel, etwa nußgroß
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1/2 Limette Saft
  • 1 TL Sesamkörner, geschält

Ingwerwurzel schälen und fein reiben oder hacken, Knoblauch hacken, Zwiebel in dickere Scheiben schneiden. Die Hähnchenbrust soweit nötig zuputzen und in längliche mundgerechte Streifen schneiden.
Im Erdnussöl zunächst Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln anschwitzen und etwas später den Sesam beigeben. Hähnchenfleisch zugeben und durchbraten. Mit Sojasauce löschen, Gemüse beigeben und noch etwa 4 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen. Salzen und pfeffern, mit einem Schuss Limettensaft abschmecken.

  • 1 Ei
  • 1 EL Dinkel-Vollkornmehl
  • 3 EL Mineralwasser
  • 4 EL Magermilch
  • 1 TL Sesamkörner, geschält
  • 1 Prise Salz

Aus diesen Zutaten einen glatten Teig rühren. Mit wenig Butter 2 bis 3 Palatschinken backen.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Post Navigation