Schweinsbraten mit Macadamia-Kruste

[Vier von Vieren] Normalerweise gerät das Karree ja eher zu trocken als wirklich gut – zum Überkrusteln ist es aber bestens geeignet.

Die Kruste kommt dafür eher exotisch: geriebene Macadamianüsse mit Karotten und reichlich Koriandergrün…

  • 1 kg Schweinskarree, ausgelöst
  • 1 EL Dijon-Senf
  • Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2-3 Schalotten
  • 1 Karotte
  • 1/4 Stange Lauch
  • 1/2 l guten Weisswein

Das Fleisch parieren, mit Senf und Pfeffer einreiben und etwas rasten lassen. Schalotten, Karotte und Lauch klein würfelig schneiden.

Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Öl im ofenfesten Bräter erhitzen, das Fleisch allseits für 7-8 Minuten anbraten. Fleisch herausnehmen und im heissen Öl das Gemüse anschwitzen. Mit dem Wein aufgiessen und kurz aufkochen lassen. Fleisch wieder einlegen und für 90 Minuten ab ins Rohr.

Zwischendurch ab und zu Nachschau halten und das Fleisch oben mit zwei bis drei Löffeln Sauce befreuchten.

  • 1 Bund Koriandergrün
  • 2 grosse Karotten
  • 100 g Macadamianüsse
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Eiklar
  • Salz, Pfeffer

Koriander waschen und trocken schleudern, abzupfen und fein hacken. Karotten fein raspeln, von der Orange die Schale abreiben, den Saft auspressen. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Alle Zutaten gut vermischen und kalt stellen.

  • 1 Orange pro Person
  • 100 g Bulgur
  • 1 TL Butter
  • 2 Stangen Frühzwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Stangensellerie
  • Salz, Pfeffer, eventuell etwas gehackter roter Chili

Von den Orangen die Kappen großzügig abschneiden, durch die Öffnung das Fruchtfleisch herausholen. Fruchtfleisch klein hacken, Saft auffangen.

Vom Sellerie drei oder vier Stangen klein schneiden, Frühziebeln in Scheibchen schneiden, Knoblauchzehe fein hacken. Bulgur in 3/4 l gesalzenem Wasser mit der Butter nach Packungsangabe kochen, abseihen und mit den anderen Zutaten gut durchmischen, vom orangensaft aber nur einen Schuss beigeben. Die Masse in die ausgehöhlten Orangen füllen.

Am Ende der Garzeit den Braten aus dem Bräter nehmen und mit der Macadamiamasse bedecken, gut andrücken – für etwa 10 Minuten im Backrohr auf Grillstufe überkrusten.

  • 2 EL geschlagenes Schlagobers
  • 1/16 l Weisswein
  • 1/16 l Orangensaft

Unterdessen die Sauce aus dem Bräter auffangen und mit dem Stabmixer pürieren. Weisswein und Orangensaft beigeben und aufkochen lassen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist – durch das pürierte Gemüse müsste es allerdings bald passen. Etwas geschlagenes Schlagobers unterrühren.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Post Navigation