Rumpsteaks Sous Vide

Das erste Experiment mit dem Garen unter Vakuum. Das Genuss-Buch von Weihnachten war hier der Auslöser: das eben angeschaffte Caso 1305 Sous Vide Center SV1000 (Vakuumierer und Garer in einem Gerät) musste natürlich alsgleich aufprobiert werden.

CASO Sous Vide-Garer SV1000
CASO Sous Vide-Center SV1000

Als einfache aber äußerst effektvolle Fingerübung bieten sich da die Rumpsteaks an: je 300 g schwer werden sie im Vakuumbeutel kurze 50 Minuten bei nur 55 Grad gegart, dann auf jeder Seite 30 Sekunden zum Bräunen scharf angebraten. Mehr ist da nicht zu machen.

Dazu eignen sich Grüne Bohnen mit Speck und Zwiebeln und ein paar lila Erdäpfel – Sorte Violetta aus Grossau bei Raabs.

Das Geschmackserlebnis? Fleisch pur. Das ist mit Grillen oder Braten unter keinen Umständen zu erreichen!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.