Kompromisslos: Der Schokolade-pur-Kuchen

Wer wird denn Mehl in einen Kuchen tun, wenn es mit einer vollen Ration Schokolade pur auch geht! Sonst kommen da eigentlich nur gesunde, gute Zutaten rein: Eier, Butter, Zucker. Zur Deko noch etwas Kakao. Das ist ja nun wirklich nicht mehr als eine kleine Belohnung für zwischendurch.

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Kompromisslos: Der Schokolade-pur-Kuchen
Menüart Mehlspeisen
Küchenstil Österreich
Portionen
Zutaten
Menüart Mehlspeisen
Küchenstil Österreich
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Schokolade hacken. Butter in Würfel schneiden. Beides zusammen warm stellen.
  2. Die Eier trennen. Die Eiklar mit einer Prise Salz zu einem nicht allzu steifen Schnee schlagen. Backrohr auf 170 Grad vorheizen.
  3. Den Zucker mit 4 EL Wasser aufkochen, gut durchrühren. Die Schoko-Butter-Mischung mit dem heißen Zuckersirup übergiessen und gut vermengen, damit eine homogene Schokomasse ensteht - ohne Blasen. Etwa 10 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  4. Den Schnee in mehreren Portionen in die Schokomasse einrühren.
  5. Zwei Drittel der Schokomasse in eine befettete Tortenform füllen. Bei 170 Grad etwa 40 Minuten backen.
  6. Den Kuchen aus dem Rohr holen und etwas abkühlen lassen. Die restliche Masse darauf verteilen und noch weitere 20 Minuten backen.
  7. Nach dem Abkühlen mit Kakaopulver bestäuben. Und immer nur kleine Stückchen davon essen !!!
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.