Quitten Verwertung

Ist das Problem der Verwertung von einem Netz 100% reifer Avocados ein eindeutig hausgemachtes, so stammt das mit den Quitten aus dem Garten: der Sturm vom letzten Wochenende hat alle Früchte vom Baum gebeutelt. Reif sind sie ja, und eigentlich können sie ja ab jetzt nur mehr schlechter werden. Aber was tun mit einem Haufen Quitten? Ein Blick in den Keller zeigt: es gibt noch reichlich Quitten-Marmelade und Quitten-Saft. Letzteren sogar zur Auswahl aus mehreren Jahrgängen.

Bleiben also erst mal Quitten-Chutney – oder mein eigenes Apfel-Quitten-Chutney. Und der allseits bleiebte aber aufwändig herzustellende Quittenkäse! Der hat durchaus auch Potential in Richtung Süßigkeit. Da fällt mir dann gleich auch noch eine Reihe von Mischungen zwischen Apfel und Quitte ein: Apfel-Quitten-Strudel, Apfel-Quitten-Torte, als Variante Quitten-Spekulatius-Torte und natürlich Spanischer Apfel-Quitten-Kuchen.

Und weiter im Süßen: Quitten-Parfait ist echt eine Idee.

Zuletzt soll nicht unerwähnt bleiben, dass eines meiner Lieblingsprojekte eine Gänseleber-Terrine mit karamellisierten Quitten ist. Mehr dazu hoffentlich bald auf diesen Seiten…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.