Penne con Fagioli e Pesto

Wenn’s schnell gehen soll: es ist ja immer was da. Frei improvisiert mit dem Bärlauchpesto von letztens.

Penne con fagioli e pesto

Penne con fagioli e pesto

  • 150 g Penne
  • 1 Dose Fagioli
  • 150 g Kirschparadeiser
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Pesto

Nudeln kochen. Derweil die Fagioli durchspülen und abtropfen, Paradeiser halbieren, Knoblauch schälen und würfelig schneiden, dann mit der Klinge zerdrücken. Das Öl in der Pfanne erwärmen, Knoblauch anschwitzen, Fagioli zugeben und drei Minuten erwärmen, dann die Paradeiser unterheben und wieder 3 Minuten garen.

Gemüse auf den Nudeln verteilen, etwas Pesto oben dran. Das Leben könnte echt schlimmer sein.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Post Navigation