Kichererbsen-Couscous mit Lamm

Irgendwann einmal muss man ja auch mit den maghrebinischen Aromen experimentieren, wenn die Frau Genussfaktor schon sagt, ihr Karamell mit Meersalz eigne sich besonders zu Lamm und arabischer Küche uns so.

Kichererbsen-Couscous mit Lamm und Karamell
Kichererbsen-Couscous mit Lamm und Karamell

Und was soll ich sagen: das Karamell harmoniert tatsächlich. (Als hätte ich das je bezweifelt, oh nein! Das hätt’ ich nie-nie-nie gewagt!)

  • Lammkoteletts nach Gusto
  • 1 Tasse Couscous
  • 1 TL Butter
  • 2-3 Karotten
  • 1 kleine Aubergine
  • 2 Zwiebeln
  • 1 ganzer Knoblauch
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 1/2 TL getrockneter Origano
  • 1 TL Garam Masala
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Harissa (wenn’s wer schärfer mag, auch mehr)
  • 300 g Kichererbsen (aus der Dose, abgetropft)
  • 1/2 l Hühnersuppe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL sandras Karamell mit Meersalz

Den Couscous mit doppelter Menge Wasser zustellen, Butter mit aufkochen, salzen. Dann zugedeckt quellen lassen. Oder sonst nach Hausrezept und Packungsanleitung, wie es so schön heißt.

Die Aubergine in Scheiben und Stücke schneiden. Die Karotten bürsten und in gröbere Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und grob hacken. Die Knoblauchzehen schälen – die bleiben ganz. Im Ganzen gegarter Knoblauch entwickelt eine leichte Süße und verliert alles Scharfe, das ihn roh so auszeichnet. Die Paprikaschote halbieren, Strunk und Kerne entfernen, in Streifchen schneiden.

Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln und Knoblauchzehen darin anschwitzen. Das Gemüse zugeben und weiter braten. Die Gewürze einstreuen und kurz anrösten. Mit der Suppe aufgießen udn die Flüssigkeit langsam einköcheln lassen. Kichererben und Couscous zugeben. Zugedeckt weiter ziehen lassen.

Inzwischen die Lammkoteletts in einer Grillpfanne – mit ganze Wenig Öl eingepinselt – beidseitig kurz aber kräftig anbraten. Am besten sind sie noch sehr rosa innen drin!

Alles zusammen anrichten und die Lammkoteletts mit einer gut gemeinten Spur vom Karamell verzieren. Schnell aufessen, das zerrinnt sonst alles!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.