Karamellisierte Auberginen

Wir lieben sie einfach, seit ich den Gusto auf das Rezept aus Haya Molcho’s Restaurant Neni am Naschmarkt heim gebracht habe:

Karamelisierte Auberginen
Karamelisierte Auberginen

Ausgehend von Auberginen, Zucker und Olivenöl lässt sich da immer etwas zaubern in Zusammenhang mit den aktuellen Angeboten der genussfaktoriellen Gemüselade… Diesmal waren noch ein paar gelbe Kirschparadeiser da, die schon ein Wenig am Schrumpeln waren. Also nicht mehr so einladend zum Anbeißen…

  • 2 Auberginen
  • 4 EL Kristallzucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Kirschparadeiser
  • Salz, Pfeffer

Zucker auf einem Teller verteilen. Die Auberginen in Scheiben schneiden, leicht salzen und etwas ziehen lassen. Mit Küchenpapier abtupfen und beidseits im Zucker wenden.

Das Öl erhitzen und die Auberginen darin anbraten, die sollten zum Zerfallen weich werden. Inzwischen die Paradeiser halbieren und gegen Schluss der Garzeit zu den Auberginen geben. Etwas Pfeffer, mehr braucht es dann gar nicht…

Man kann dazu natürlich Fleischlaberln oder so etwas auftischen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.