Hühnertasche mit Bärlauchfülle

Frühjrahr wird’s – und da sind sie endlich wieder: die zart nach Knoblauch duftenden großen Blätter…

Hühnertasche mit Bärlauchfülle

Hühnertasche mit Bärlauchfülle

Mit etwas Parmigiano und Spinat füllt der erste Bärlauch zartes Hühnerfilet.

  • 400 g Hühnerfilets
  • 25 g Bärlauch
  • 25 g junger Spinat
  • 25 g Pargmigiano
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/8 l Weißwein
  • 4 EL Schlagobers

Die Filets auf Schnitzel schneiden, auflegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bärlauch- und Spinatblätter in sprudelndem Wasser kurz blanchieren, abgiessen, gut auspressen und fein schneiden. Parmiggiano grob raspeln. Das Gemüse und den Parmigiano auf die Schnitzel verteilen und das Fleisch zu Taschen zusammenklappen, mit einem Zahnstocher fixieren.

Olivenöl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen, die Hühnertaschen einlegen und beidseitig knuspring braun braten. Mit dem Weißwein löschen, die Flüssigkeit zu zwei Dritteln einkochen lassen und dann auf kleinerer Flamme zugedeckt garen lassen. Nach etwa 10 Minuten die Taschen herausheben und die Sauce mit etwas Schlagobers verfeinern.

Ich habe dazu gebratenen weißen Spargel und Reis gereicht. Guten Appetit!

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Post Navigation