Die Hirsch-Blunz’n vom Brunnhof

Weihnachtsmärkte meide ich gewöhnlich wie die Pest – die angebotenen Heißgetränke sind meistens minderwertig, das ganze Drumherum ödet mich an. Allerdings hat’s da mitunter einen Anbieter von Spezialitäten, den oder die ich noch nicht kenne, oder beides… Diesmal hat mich der Brunnhof aus Bischofstetten in Niederösterreich (in der Nähe von Melk) überrascht. Nicht nur der heiße Leberkäs’ vom Hirschen, auch die Hirsch-Käsekrainer sind ein Gedicht, ganz zu schweigen von der Hirsch-Blunz’n.

Die Hirschblunz'n vom Brunnhof
Die Hirschblunz’n vom Brunnhof

Knusprig gebraten, mit einem g’schwinden Erdäpfelstampf serviert… Kochen wär jetzt dabei natürlich mächtig übertrieben, ein Rezept erübrigt sich da wohl auch.
Dennoch: wohl bekomm’s.

Es gibt aber auch Hirsch-Leberknödel. Ich glaub, ich fahr da bald mal hin, nach BHischofstetten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.