Himbeerkuchen

Äußerst delikat macht diesen Kuchen die Mischung aus säuerlichen Himbeeren, knusprigem Mandel-Zucker-Belag und saftiger Masse.

Himbeerkuchen mit Mandeln
Himbeerkuchen mit Mandeln

Ein kleines Meisterwerk!

  • 6 Eier
  • 1/4 l Schlagobers
  • 250 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 380 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Himbeeren*
  • 80 g Mandelblättchen
  • Butter für die Form
  • 50 g Rohrzucker
  • 50 g Butter

Das Backrohr auf 175 Grad vorheizen. Eier trennen und die Eiklare mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Das Schlagobers mit dem Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Separat das Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen.

Die Dotter nach und nach in die Schlagobersmasse einrühren, dann portionsweise das Mehl einarbeiten.

Die Form einfetten, Teig einfüllen und die Himbeeren darüber streuen. Für etwa 10 Minuten bei 175 Grad backen. Kuchen herausnehmen und mit Buttflocken, Mandelblättchen und dem Rohrzucker bestreuen und für weitere 25 Minuten ins Backrohr schieben.

Guten Appetit!

 

<small>* mehr sind aber sicher besser: ich würde beim nächsten Mal 500 g nehmen</small>

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.