Els Ceps in Vilanova de Prades

Auch eine Adresse aus der Liste von Slow Food Catalunya km0: das Els Ceps in Vilanova de Prades an der Grenze zum Priorat.

Restaurant Els Ceps in Vilanova de Prades: schaut von außen aus wie auf dem Campingplatz

Nicht wundern: es ist das Restaurant am zugehörigen Campingplatz. Hier steigen viele Naturbegeisterte ab, die von den Sportmöglichkeiten in den Bergen Kataloniens angezogen werden. Nichtsdestotrotz kann man hier wunderbar speisen. Man war sogar so freundlich, um knapp nach Beginn der Siesta für die Küche noch mit allem, was die Karte zu bieten hatte, zu versorgen. Erstklassiges Service!

Restaurant Els Ceps in Vilanova de Prades: Amanida del dia

Für einen simplen Tagessalat bekommt man hier ganz schön was vorgesetzt: knackige Zutaten, sogar die Paradeiser sind sehr aromatisch, wohl die besten in diesem Urlaub!

Restaurant Els Ceps in Vilanova de Prades: Sopa del xai

Die Lammsuppe war hervorragend. Mehr kann man dazu gar nicht sagen.

Restaurant Els Ceps in Vilanova de Prades: einheimische Erdäpfel mit pochiertem Ei und TRÜFFEL

Die katalanische tòfona ist eine recht milde Angelegenheit, kein ausgeprägtes Trüffelaroma. Aber sie hat was Feines. Auf die Erdäpfel ist man in der Region um Vilanova sehr stolz, auch werden hier lokal und biologisch produzierte Eier verkocht, gemäß dem Slow Food-Gedanken.

Restaurant Els Ceps in Vilanova de Prades: Conill a la planxa

Das Kaninchen schien zunächst trocken ausgefallen – allerdings war’s dann nur nur das Filet. Der Schenkel dagegen war herrlich zart und saftig.

Das Els Ceps liegt scheinbar weit ab vom Schuss, wenn man nicht bloß Lust hat, nur so durch die Gegend zu fahren. Wer aber in die Abtei von Poblet oder zum Bergdorf Siurana fährt, sollte den Umweg absolut in Betracht ziehen!

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Els Ceps in Vilanova de Prades”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.