Eierlikör-Schoko-Guglhupf

Eindeutiger Oster-Touch im mürben Kuchenteig.

Wenn man schon Eierlikör in eigener Produktion macht, sollte man sich diesen Guglhupf nicht entgehen lassen!

  • 5 mittelgroße Eier
  • 200 g Staubzucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1/4 l Eierlikör
  • 1/4 l Öl
  • 300 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 3 EL echter Kakao (Pulver)
  • 75 g dunkle Schokolade oder Couverture
  • Salz

Alle Zutaten – ohne den Kakao und die Schokolade! – zu einem glatten Teig ohne Klumpen verrühren. Eine Guglhupf-Form mit Öl einpinseln, zwei Drittel des Teigs einfüllen.

Schokolade grob hacken und mit dem Kakao unter den restlichen Teig mischen, diesen ebenfalls in die Form füllen. Das Backrohr auf 175 Grad einschalten (diesmal geht’s ohne Vorheizen) und den Guglhupf mindestens 50 Minuten backen, dann heißt es, probieren…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Post Navigation