Ein Auberginensüppchen á la Zitrone

Da liegen noch Auberginen rum. Aber eigentlich haben wir Gusto auf ein Süppchen. Naheliegend wäre es nun, das zu kombinieren. Aber der Gedanke an eine Auberginensuppe ist mir zunächst nicht ganz geheuer. Das Rezept von Tobias hat mich dann aber überzeugt – wenngleich ich das rumbasteln an Rezepten natürlich nicht lassen kann. Nicht so sehr aus Misstrauen, sondern aus alter Gewohnheit. Für die Anregung mit der Zitrone aber: chapeau! Zu dieser griechischen Note kommt mit Thymian und Weißwein noch ein Hauch Provence…

Auberginensüppchen á la Zitrone

Auberginensüppchen á la Zitrone

Ergebnis: hier offenbart sich eine typisch mediterrane Aromen- und Geschmacksmischung.

  • 3 Auberginen
  • 1 Zwiebel oder ein paar Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Bio-Zitrone (Abrieb von der Schale und Saft)
  • 1/8 Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1/8 l Schlagobers
  • Thymian (am besten frisch, geht aber auch getrocknet)
  • Salz, Pfeffer

Zwei der Auberginen im Backrohr bei 220 Grad etwa eine halbe Stunde grillen. So wie sie sind, gewaschen und trocken getuppft. Dann etwas abkühlen lassen, aufschneiden und mit einem Löffel das Fruchtfleisch heraus schaben. In Stücke schneiden.

Die dritte Aubergine samt der Haut in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken.

In einem mittleren Suppentopf das Öl erhitzen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen, Auberginenwürfel dazu geben und gut anbraten. Wenn sich das alles anzulegen beginnt – ein Wenig Röstaromen dürfen aber schon sein – mit dem Weißwein löschen. Einkochen lassen, Zitronensaft und Schale dazu und dann mit Brühe aufgiessen. Etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Das Fruchtfleisch von den gegrillten Auberginen zugeben, mit dem Schlagobers verdicken und nochmal gut durchziehen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Wahrlich ein Gedicht!

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Post Navigation