Entensuppe

Ente wie Huhn: zugestellt im kalten Wasser, stundenlang geköchelt, die üblichen Gemüsebeigaben. Das ergibt am Ende eine feine, klare Entensuppe. Mit etwas gebratener Brust als Einlage… Wie gut, dass ich erst gestern eine ganze Ente gekauft habe. Nein, das mit der Entensuppe war schon der Plan von Anfang an.

Mohn-Maroni-Kuchen mit Quitten

Der Lagerbestand an Quitten sinkt nur langsam. Maroni-Püree ist auch noch da. Und zugleich geistert mir ein Kuchen mit Mohn und Maroni im kulinarischen Geist herum. Nach einigen Recherchen habe ich nachstehendes Rezept entwickelt.

Ente mit Kürbis

Spontan Lust auf ein Entlein gehabt: wie es da lag, gerupft und zugeputzt. Im Hintergrund steht eine seltene Lust auf Entensuppe. Da könnte man doch dem Vieh seine Brüstchen und Keulchen wegnehmen und separat braten, um aus der Karkasse ein feines Süppchen zu köcheln. Was soll ich sagen: hat geklappt… […]

Apfel-Quitten-Kuchen

Eine der Inspirationen aus der Quitten-Verwertung: ein flaumiger Schokolade-Kuchen mit Äpfeln und Quitten-Kompott.

Karfiol-Erdäpfel-Curry

Kräftige Aromen, Karfiolrosen und mehlige Erdäpfel. Das hilft gegen den Herbst-Blues, wenn es draußen partout nicht sonnig werden will.

Kürbiscreme-Suppe mit Zimtcroutons

Herbst und Kürbis – daran kommt nicht einmal der Genussfaktor vorbei. Und will es auch gar nicht! Schließlich ist die Kürbiscremesuppe ja der erste ernsthafte Trost, wenn das Tageslicht immer länger ausbleibt und der Abend immer früher einfällt… Ich mache sie recht unterschiedlich, sozusagen aus der Hüfte geschossen. Diesmal mit […]

Gedeckter mürber Apfelkuchen

Apfelkuchen, Apfelkuchen – und wieder Apfelkuchen. Die Vielfalt ist unendlich, da kann man immer was probieren. Auch eine recht simple Hülle aus Mürbteig mit purer Apfelfülle ist eine Sünde wert.

Hühnerpilaw mit Trockenfrüchten

Die kürzer werdenden Tage verlangen nach Gewürzen. Also nehme ich zu den Hähnchenschenkeln Ras-el-Hanut, Koriandergrün, Minze und Zimt. Das verspricht doch schon ein Wenig orientalisches Flair. Und getrocknete Marillen und Zwetschken. Was soll da noch schiefgehen?

VEGAN FREE FOOD BLOG

Es ist ja jeder und jedem unbenommen, sein Futter so zu gestalten, wie sie oder er das will. Ich bin ja selbst der letzte, der sich davon abhalten lassen wollen würde. Aber mir passiert es immer öfter, dass ich über eine Genuss-versprechende Headline oder ein Wasser-im-Mund-zusammenlaufen-lassendes Bild stolpere – und […]

Quitten Verwertung

Ist das Problem der Verwertung von einem Netz 100% reifer Avocados ein eindeutig hausgemachtes, so stammt das mit den Quitten aus dem Garten: der Sturm vom letzten Wochenende hat alle Früchte vom Baum gebeutelt. Reif sind sie ja, und eigentlich können sie ja ab jetzt nur mehr schlechter werden. Aber […]

Zweigelt-Gulasch

So einfach ist das: kocht man ein Rindsgulasch mit einer Flasche Zweigelt, wird daraus ein Zweigelt-Gulasch. Es unterscheidet sich farblich und selbstredend geschmacklich vom herkömmlichen Gulasch. Der Rote kann hier seine Kraft voll entfalten – und das Rindfleisch nimmt sie dankbar an und wird herrlich mürbe dabei.

Avocado Verwertung

Hab ich mir ein Netz Avocados heimgetragen. Nun sind sie richtig schön braun und reif… Wenn aber die Frau Genussfaktor die Alligatorbirnen in keiner denkbaren Form als Nahrung akzeptiert, bleiben sie mir allein. Und da stellt sich natürlich die Frage, was mach ich damit, abseits der heißgeliebten Guacamole? Avocados sind […]

Padellata di legumi con la burrata

Die Burrata ist ein italienischer Frischkäse, verwandt dem Mozzarella, die in letzter Zeit auch bei uns immer öfter erhältlich ist. Sie zeichnet sich durch spezielle Konsistenz aus: in einem Säckchen aus Mozzarella steckt eine weiche Käsemasse, die beim Anschneiden ausläuft. Wir haben die Burrata dieses Frühjahr in Padua kennen gelernt, […]

Fisch in Kokosmilch

Mal wieder Gusto auf Indisch… Da greift der Genussfaktor in der Regel zu einem schlanken, recht preiswerten Band, der eine Vielzahl exzellenter Currys präsentiert: das Buch von Camellia Panjabi gehört zu meinem Favoriten. Die Rezepte sind allesamt gut machbar, wenn man die nötigsten Gewürze daheim hat. Im Hause Genussfaktor ist […]

Sichuan Küche in Wien: No. 27

Die Zeit der Einheitschinesen ist glücklicherweise schon länger vorbei. Gute Lokale mit chinesischer Küche sind dagegen immer noch weiterempfehlenswert. Das No. 27 in der Ungargasse gehört dazu. Hier kocht man Sichuan-Küche, die sie sehen und schmecken lassen kann. Das ist aber keineswegs neu: Lokal und Küche haben sich bereits seit […]

Kompromisslos: Der Schokolade-pur-Kuchen

Wer wird denn Mehl in einen Kuchen tun, wenn es mit einer vollen Ration Schokolade pur auch geht! Sonst kommen da eigentlich nur gesunde, gute Zutaten rein: Eier, Butter, Zucker. Zur Deko noch etwas Kakao. Das ist ja nun wirklich nicht mehr als eine kleine Belohnung für zwischendurch.

Thymian-Zitronen-Huhn mit extra Crunch

Das ist eindeutig nichts für Hühnerhaut-Verächter! Mit etwas Weizengrieß in der Marinade wird die Haut herrlich knusprig. Für südliches Aroma sorgen Thymian und Zitrone. Wer dann pikiert die Haut beiseite schiebt, bringt sich um den Genuss. Vor allem muss ich ja endlich mal meinen Petromax Guss-Geflügelbräter ausprobieren. Das Ding liegt […]

Southern Fried Chicken

In Österreich gehört das Backhendl zur regionalen Tradition. Es ist aber natürlich nur hinsichtlich seiner Rezeptur ein typisch österreichisches Gericht. Auf die eine oder andere Art panierte Hühnerstücke gibt es allerdings auch an anderen Orten. Und auch dort ist man selbstredend stolz auf die Rezeptur. Historisch kann man das Zubereitungsprinzip […]